Solidarität mit den Warnstreiks im Südwesten: Forderungen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst sind berechtigt

“Die Kolleginnen und Kollegen im öffentlichen Dienst dürfen nicht für eine verfehlte Steuerpolitik in Geiselhaft genommen werden. Die Forderung nach 6,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro, ist absolut gerechtfertigt und muss jetzt energisch durchgesetzt werden”, erklärt die Schwarzwald-LINKE.

„Solidarität mit den Warnstreiks im Südwesten: Forderungen der Beschäftigten im öffentlichen Dienst sind berechtigt“ weiterlesen